Heidelberger Strasse

Unser Wort vorweg.

Für alles, was Sie hier sehen, stehen wir ganz und gar. Unsere Projekte, unsere Verantwortung. Wir sind Unternehmer, die machen statt machen lassen. Von der Entwicklung und Planung bis zu Fertigstellung und Vertrieb, bei Bedarf auch die Verwaltung, liegt alles in unserer Hand. Das lassen wir uns nicht nehmen. Wir wollen am Ende zufrieden damit sein, was wir gebaut haben. Wir wollen, dass die Menschen, für die wir bauen, sich wohl fühlen. Dann ergibt die ganze Arbeit auch Sinn.

Grundsteine sind:
Erfahrung, Planung, Handwerk.

30 plus.

AGROMEX wurde 1989 von Franz Rembold und Oliver Hirt als Agrarhandelsunternehmen gegründet. Zwei Jahre später erfolgte die Fokussierung auf die Immobilienbranche. Der Beginn einer heute mehr als 30jährigen Leidenschaft. Mit einem ausgeprägten Sinn für Qualität und Sorgfalt bei der Auswahl, Entwicklung und Umsetzung unserer Projekte. Dazu zählen bestandserhaltende, hochwertige Sanierungen von Altbauten etwa in Leipzig, Dresden, Erfurt und Berlin. Heute liegt der Fokus auf Neubauprojekten in den urbanen Zentren der Hauptstadt.

Mitten im Leben.
Wir finden den Raum, der auf das Richtige wartet.

Knietief in allen Baustellen. Immer auf Traufhöhe der Projekte.

Lage, Lage, Nähe.

Wir bauen Klasse statt Masse. Deshalb schauen wir immer ganz genau hin, was zu uns passt. Akribische Arbeit bei der Immobilienkonzeption ist die Grundlage marktgerechter, attraktiver Angebote. Wir studieren Makro- und Mikrolage und sind vor Ort, sprechen mit Anwohnern und Gewerbetreibenden. Unsere Pläne sind nicht nur Papier, sondern immer lebensnah. So entstehen Projekte organisch, stimmig. Gebäude, die funktionieren – für die Menschen, die darin wohnen. Neubauten, die sich in die Umgebung einfügen. Orte, die dazugehören.

Wir sind ein Team.

Alle miteinander. Von der Projektentwicklung über die Projektsteuerung und den Vertrieb bis zur Verwaltung passiert bei uns alles inhouse. So sind wir immer im Austausch und wissen, was Sache ist. Wo steht das Projekt, wo gibt es Probleme, wo müssen wir nachjustieren? Wir können uns aufeinander verlassen und unsere Kunden und Partner wissen, dass sie auf uns bauen können. Mit vielen arbeiten wir langjährig zusammen. Wir können etwas versprechen, was in unserem Geschäft nicht immer selbstverständlich ist: Verbindlichkeit und das Bekenntnis zu unserer unternehmerischen Verantwortung.

Wir halten, was wir versprechen.

Ein Gespräch kann ein Plan werden.

Verbindlich und verlässlich.

Weil die Gesamtverantwortung für unsere Projekte bei AGROMEX liegt, haben wir alles in der Hand. Die Pläne, den Bauprozess, die Auswahl der ausführenden Unternehmen und Handwerker, die verwendeten Materialien, Wasserhähne und Türbeschläge. So sichern wir die hohe Qualität unserer Bauten bis ins Detail. Wir bezahlen unsere beauftragten Partner marktgerecht und sorgen für faire Arbeitsbedingungen und die Einhaltung von Sicherheit und Arbeitsschutz. Unsere hohen Standards gelten konsequent und durchgängig. Auch über die Fertigstellung unserer Immobilien hinaus. In unserem Vertrieb finden Sie qualifizierte Ansprechpartner und keine Überredungskünstler. Unser Facility Management verspricht keine schön gerechneten Nebenkosten, sondern Sachkenntnis, zuverlässige Betreuung und Werterhalt Ihres erworbenen Eigentums. Verlassen Sie sich auf uns.

Sinn stiften.

In unserem Umfeld unterstützen wir verschiedene soziale Projekte. Dazu gehören der Verein S.O.S. Leipzig, der Schwerstkranken letzte Wünsche erfüllt und die Telefonseelsorge Berlin e.V. Im Bezirk Treptow-Köpenick leisten wir Unterstützung für die Bürgerstiftung, die das lokale bürgerschaftliche Engagement fördert. Wir verstehen unser Engagement als ergänzenden Beitrag zur Gestaltung unserer gemeinsamen Lebenswelt.

Was bleibt?
Bauen und mehr.

Kontakt

AGROMEX Invest GmbH

E-Mail: info@agromex.de

Chausseestraße  131
10115 Berlin
Telefon: +49 | 30 | 28 88 39 10
Telefax: +49 | 30 | 28 88 39 11

Kontakt aufnehmen!